Photovoltaik Montagesysteme für Hausdächer - SolarTeam

Produkte - Montagegestelle

Korrosionsbeständige Aluminium und Edelstahl Befestigungen

Für einen sicheren Halt Ihrer „Investition“ sorgt das Montagegestell. Dieses besteht aus korrosionsbeständigem Aluminium und Befestigungen aus Edelstahl z.B. Paralellschiene, Kreuzschiene, Aufdach, teilintegrierte und vollintegrierte Photovoltaik . Damit ist Ihre Anlage über Jahrzehnte sicher auf dem Dach befestigt.

Montagegestell

Das Montagegestell gehört zu den wichtigsten Komponenten einer Solarstromanlage. Da man diesen Teil der Anlage nach erfolgter Installation nicht mehr sieht, muß im Vorfeld eine detailierte Planung durchgeführt werden.
Wir lassen alle Gestelle von erfahrenen Planern errechnen, egal ob 5 oder 500 KwP. Auf unsere geplanten Montagegestelle gewähren wir eine Garantie von 10 Jahren und auf Wunsch auch mit "Standsicherheitsnachweis"


 

Photovoltaik Montagesysteme für Hausdächer

Bei den Montagesystemen wird zwischen Aufdach-Systemen und Indach-Systemen unterschieden. Bei einem Aufdach-System für geneigte Hausdächer wird die Photovoltaik-Anlage mit Hilfe eines Montagegestells auf dem Dach befestigt. Diese Art der Montage wird am häufigsten gewählt, da sie für bestehende Dächer am einfachsten umsetzbar ist.

Bei einem Indach-System ist eine Photovoltaik-Anlage in die Dachhaut integriert und übernimmt deren Funktionen wie Dachdichtigkeit und Wetterschutz mit.

Die Aufdach-Montage eignet sich neben Ziegeldächern auch für Blechdächer, Schieferdächer oder Wellplatten. Ist die Dachneigung zu flach, können spezielle Haken diese bis zu einem gewissen Grad ausgleichen. Die Installation eines Aufdach-Systems ist in der Regel einfacher und preisgünstiger als die eines Indach-Systems. Ein Aufdach-System sorgt zudem für eine ausreichende Hinterlüftung der Solarmodule. Die notwendigen Befestigungsmaterialien müssen witterungsbeständig sein.

Das Indach-System eignet sich bei Dachsanierungen und Neubauten, ist jedoch nicht bei allen Dächern möglich. Ziegeldächer erlauben die Indach-Montage, Blechdächer oder Bitumendächer nicht. Auch die Form des Dachs ist maßgebend. Die Indach-Montage ist nur für ausreichend große Schrägdächer mit günstiger Ausrichtung zur Sonnenbahn geeignet. Generell setzen Indach-Systeme größere Neigungswinkel voraus als Aufdach-Systeme, um einen ausreichenden Regenwasserabfluss zu ermöglichen. Indach-Systeme bilden mit der übrigen Dacheindeckung eine geschlossene Oberfläche und sind daher aus ästhetischer Sicht attraktiver. Zudem weist ein Indach-System eine höhere mechanische Stabilität gegenüber Schnee- und Windlasten auf. Die Kühlung der Module ist jedoch weniger effizient als beim Aufdach-System, was die Leistung und den Ertrag etwas verkleinert.

 
Solarteam Solaranlagen Photovoltaikanlagen Beverungen